Sonntagsausflug

№97
14:00 MSK
Avangard – 2
Yugra – 6
Tipp: 3:1
In seinem Interview mit Sportbox.ru hat der neue Trainer Milos Riha kein Blatt vor den Mund genommen. Den Spielern hat er mangelnde Leidenschaft und Dienst nach Vorschrift vorgeworfen. Bei der Torhüterfrage bezeichnet er Lassila noch als Nummer 1 (beruft sich dabei auf seinen Vorgänger), aber beim 18-jährigen Denis Kostin, der immerhin 22:24 Minuten ran durfte, wird er deutlich: „Es kann nicht ernst gemeint sein, dass er Nummer 2 ist.“ Avangard ist also auf der Suche nach einem neuen Torwart.
№98
15:00 MSK
Barys – 7
Avtomobilist – 2
Tipp: 5:2
Bei Barys is es super einfach, Ergebnisse vorherzusagen. Man geht einfach davon aus, dass sie mindestens fünf Tore schießen.  Das macht sich dann bei der Tabelle bezahlt. Vier Spieler von Barys sind unter den Top 15 der Scorer und haben alle 40 Tore die Hälfte der Tore des Teams geschossen (Dawes, Zhailauov, Bochenski und Boyd). Damit sind sie auch die torgefährlichste Mannschaft (2. Platz SKA St. Petersburg, 3. Platz Neftekhimik). Gibt es Grund zur Sorge, dass bei Barys immer die Gleichen treffen? Wer soviele Tore schießt, kommt wahrscheinlich nicht dazu, sich zu wundern. barys topscorer 22_09
№99
15:00 MSK
Traktor – 3
Admiral – 1
Tipp: 1:4
Da habe ich mir wohl die falsche Mannschaft ausgesucht. 🙂 Das ist die vierte Niederlage in Folge. Wenigstens ist jetzt die Auswärtsfahrt beendet. Zu den 248 km von Magnitogorsk nach Chelyabinsk kommen noch einmal 5065 km für die Heimreise dazu. Insgesamt eine Strecke von 12,752 Kilometern und das hat man ihnen auch deutlich angesehen. Das Spiel nach vorne ideenlos (bloß weg mit der Scheibe), hinten unsicher. Das nächste Spiel (Stadioneinweihung!) ist in fünf Tagen gegen CSKA. Es sei angemerkt, dass CSKA auch so um die 6400 km zurücklegen muss. Hoffentlich wird ihr Flugzeug wieder irgendwo aufgehalten und Admiral kann sie mit 9:0 wegblasen.
№100
15:00 MSK
Metallurg Mg – 6
Amur – 1
Tipp: 4:3
Sergei Mozyakin (MMG, 10) beim Spielen zuzusehen, war wie das Klingeln eines Telefons in einem Raum voller Menschen: irgendwann fragt man sich „geht da mal einer ran?“ Mozyakin hat in aller Ruhe seine Kreise gedreht und war irgendwie an jedem Tor beteiligt. Yan Kovarzh hat vier Punkte geholt (2 Tore, 2 Assists), treibt mich aber mit seinem Namen in den Wahnsinn. Auf dem Trikot steht Kovar, so wird er auch in der Statistik auf khl.ru aufgeführt (als Jan Kovar). Es muss eindeutig „Kovarzh“ (Коварж) gesprochen werden, aber der Name existiert in zwei Versionen. Zwischendurch gab es noch einen Kampf zwischen Khabarov (78, MMG) und Orlov (AMR), den Khabarov aus heiterem Himmel angefangen hat.
mmg amr khabarov orlov
mmg amr roughing pen for khabarov
Das hat den Fratz mit gelber Mütze nicht davon abgehalten, auf Tuchfühlung zu gehen.
№101
15:00 MSK
Salavat Yulaev – 4
Metallurg Nk – 3
Tipp: 2:4
№102
17:00 MSK
Neftekhimik – 4
Sibir – 3
Tipp: 1:2
№103
17:00 MSK
Lokomotiv – 4
Dinamo Mn – 1
Tipp: 5:3
№104
17:00 MSK
Severstal – 4
Spartak – 5OT
Tipp: 1:3
№105
17:00 MSK
Atlant – 3
Medvescak – 2OT
Tipp: 4:5
№106
17:30 MSK
SKA – 2
Donbass – 4
Tipp: 1:2
Muahaha. Hab ich’s nicht gesagt? Der Beginn war richtig öde. SKA war sich seiner Sache zu sicher und haben erst die Schrauben angezogen, als Donbass schon in Führung lag. Am Ende hat SKA 39 Mal aufs gegnerische Tor geschossen, aber Michael Leighton hat alles gehalten, was es zu halten gab (okay, fast alles).
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s