Tag 9 (endlich Play-off Hockey in Bratislava)

play-offs tag 09

Die zwei Spiele in der West-Konferenz wurden dazu genutzt, den Spielstand auszugleichen. Donbass hat gegen Dinamo mal 3:1 geführt, aber seitdem Sedlacek im Tor ist, hat Riga zwei Spiele nacheinander gewonnen. Das entscheidende 7. Spiel wird in Bratislava stattfinden. Der Twitter von Slovan hat davon schon sehr viel eher berichtet.

game 7 donbass riga

Zu diesem Zeitpunkt hat Donbass die Scheibe noch flach gehalten und geschrieben, dass sie auf die Entscheidung der KHL warten. Aber Slovan konnte es wohl kaum erwarten, endlich verkünden zu dürfen, dass ein Play-off Spiel bei ihnen stattfindet.

Kurz vor Ende des Spiels hat Clay Wilson zudem Marcel Hossa angegriffen und ihm die Nase blutig geschlagen, als ein zwei Schiedrichter schon längst eingeschritten sind. Bis jetzt ist er dafür nicht bestraft wurden (beiden haben 5 Minuten bekommen).

№39
Dinamo R 2
Donbass 1
0:0 | 2:1 | 0:0

Lokomotiv hat 6:0 gegen Dynamo gewonnen. Nach vier Toren wurde Yeryomenko von Sharychenkov im Tor ersetzt. Mal sehen, wer den längeren Atem und die stärkeren Nerven hat. Als amtierender Gagarincupsieger hat Dynamo wohl die besseren Karten.

№38
Lokomotiv 6
Dynamo Msk 0
1:0 | 2:0 | 3:0
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s